Die Cabotage-Flotte der Aliança wächst weiter

15.04.2015

Presse-Information

(v.l.) Rene Wlach, Julian Thomas und Martin Susemihl, Jaques Maggi Quartiero, Taufpatin Luciana Pereira Quartiero, Dr. Ottmar Gast und Dr. Stefan Traumann (Deutscher Generalkonsul, Porto Alegre).

Die Cabotage-Flotte der Hamburg Süd-Tochter Aliança hat erneut Zuwachs bekommen. Im Rahmen einer Kundenveranstaltung wurde am 14. April 2015 das neue Containerschiff „Bartolomeu Dias“ am TECON Terminal im südbrasilianischen Hafen Rio Grande getauft. Die Taufpatin des Schiffes ist Luciana Pereira Quartiero. Der Ehemann der Taufpatin, Jacques Maggi Quartiero, ist Vice President der Camil Alimentos S. A. An der Taufe im Bundesstaat Rio Grande do Sul nahmen auch Dr. Ottmar Gast, Sprecher der Geschäftsführung der Hamburg Süd, und Julian Thomas, CEO der Region South America East Coast der Hamburg Süd und Aliança, teil.

Die „Bartolomeu Dias“ ist mit einer Stellplatzkapazität von rund 4.800 TEU (einschließlich 600 Anschlüssen für Kühlcontainer) das größte Schiff, das die Aliança bisher im brasilianischen Küstenverkehr eingesetzt hat. Das Schiff trägt den Namen des portugiesischen Seefahrers und Entdeckers Bartolomeu Dias, der als Kapitän in der Flotte von Pedro Alvares Cabral am 22. April 1500 Brasilien entdeckte.

Im Zuge der Modernisierung und Erweiterung der Cabotage-Flotte waren 2013 und 2014 schon vier neue 3.800-TEU-Schiffe in Fahrt gekommen, die ebenfalls den Namen von für Südamerika bedeutenden Entdeckern tragen. Alle Neubauten setzen in der brasilianischen Cabotage neue Maßstäbe hinsichtlich der Tragfähigkeit und Umweltfreundlichkeit. Zur Jahresmitte wird die Aliança mit der „Vicente Pinzón“ das baugleiche Schwesterschiff der „Bartolomeu Dias“ taufen.

Rio Grande ist ein wichtiger Hafen für die Hamburg Süd und die Aliança. Acht Liniendienste der Reedereigruppe, darunter zwei in der Cabotage, laufen den Hafen wöchentlich an. Außerdem unterhält die Aliança von dort aus zwei Feeder-Services nach Argentinien. Rio Grande wird jährlich etwa 500 Mal von Schiffen der Hamburg Süd und der Aliança angelaufen.

Technische Daten der „Bartolomeu Dias“:

  • Tragfähigkeit: 57.818 tdw
  • Containerkapazität: 4.848 TEU
  • Kühlcontaineranschlüsse: 600
  • Länge über alles: 255,0 m
  • Länge zwischen den Loten: 242,0 m
  • Breite: 37,3 m
  • Tiefgang max.: 12,5 m
  • Geschwindigkeit: 21,5 kn
  • Hauptmaschinenleistung: 26.160 kW

Ein Foto der Taufe finden Sie zur freien redaktionellen Verwendung unter www.hamburgsud.com (Presse & Medien > Foto-Galerie >Schiffstaufen).