Hamburg Süd ist „Carrier of the Year 2015“

17.12.2015

Presse-Information

Peter Frederiksen, Hamburg Süd (v.r.), nahm die Auszeichnung von Dominique von Orelli, DHL Global Forwarding (v.l.), entgegen.

Am 9. Dezember hat DHL Global Forwarding die Hamburg Süd mit dem „Carrier of the Year 2015“-Award ausgezeichnet. DHL ist eines der global führenden Logistikunternehmen und unterstreicht damit die herausragende Zusammenarbeit mit der Hamburg Süd, die zu den zehn größten Containerreedereien weltweit gehört.

„Die Hamburg Süd erhält die Auszeichnung ‚Ocean Carrier of the Year‘, da sie mit einem hervorragenden Kundenservice, einer hohen Fahrplanzuverlässigkeit und wettbewerbsfähigen Frachtraten überzeugt. Die Hamburg Süd ist ein verlässlicher Partner und beweist schon seit Jahren hohen Einsatz bei der Zusammenarbeit mit DHL Global Forwarding“, erklärt Dominique von Orelli, Leiter FCL Product & Capacity Management bei DHL Global Forwarding. Er ergänzt: „Die Hamburg Süd hat für DHL ihr Angebot auf vielen Schlüsselverbindungen ausgebaut, etwa auf den Diensten Asien–Lateinamerika oder Asien–Nordamerika. Das ermöglicht es uns, unseren Kunden qualitativ hochwertigen und gleichermaßen konkurrenzfähigen Service weltweit anzubieten.“

Den Award nahm Peter Frederiksen, Mitglied der Geschäftsführung der Hamburg Süd, im Rahmen des jährlichen Carrier-Meetings von DHL in Bonn entgegen: „Hamburg Süd versteht sich als Qualitäts-Carrier. Unser Anspruch ist es, die bestmögliche Lösung für jede logistische Herausforderung anzubieten. Die gute Zusammenarbeit mit DHL ist für uns Anspruch und Ansporn gleichermaßen. Die Auszeichnung bestätigt uns darin, dass man in einem extrem wettbewerbsintensiven Markt mit Kundenorientierung und operativer Exzellenz punkten kann. Und sie zeichnet das hohe Engagement des gesamten Hamburg Süd-Teams überall auf der Welt aus.“


Ein Foto der Auszeichnung finden Sie zur freien redaktionellen Verwendung unter www.hamburgsud.com (Presse & Medien > Foto-Galerie > Verschiedenes ).