Hamburg Süd unterstreicht Reefer-Expertise

01.02.2016

Presse-Information

Der neue Reefer-Guide “Stay cool – we care”.

Hamburg/Berlin, 1. Februar 2016. Die Reederei Hamburg Süd unterstreicht bei der diesjährigen Fruit Logistica in Berlin ihre Expertise für den Transport von Frischeprodukten. Die Reederei ist bereits heute einer der Top-5-Reefer-Container-Carrier weltweit und mit führend beim Transport von Lebensmitteln wie Obst und Gemüse, Fleisch, Fisch, Milchprodukten und anderen verderblichen Gütern.

„Wir bieten unseren Kunden individuell auf sie zugeschnittene Logistiklösungen und nutzen dabei die langjährige Erfahrung unseres international aufgestellten Global Reefer Competence Teams“, unterstreicht Peter Frederiksen, Mitglied der Geschäftsführung der Hamburg Süd. Zur Fruit Logistica hat die Hamburg Süd ihren neuen Reefer-Guide „Stay cool – we care“ veröffentlicht: „Für unsere Kunden ist das ein echter Mehrwert mit hoher Praxisrelevanz. Der Guide enthält das komprimierte Reefer-Know-how der Hamburg Süd“, so Peter Frederiksen. In dem 46 Seiten starken Guide sind etwa neueste Erkenntnisse zum Thema „Stuffing“ aufgeführt sowie wichtige Informationen zu produktspezifischen Einstellungen der Kühlcontainer.

Die Hamburg Süd sieht insbesondere im Fruchtbereich Wachstumspotenzial. Mit der zunehmenden Bedeutung des Fruchtstreckengeschäfts gehen Investitionen in die neueste Containertechnologie einher. Peter Frederiksen: „Beim Transport von verderblichen Waren sind Expertise und der Einsatz modernster Technologien gefragt. Mit der in vielen unserer Kühlcontainer eingesetzten XtendFRESH Controlled Atmosphere-Technologie kann die Zusammensetzung der Luft im Inneren des Kühlcontainers je nach zu transportierender Ware gezielt verändert werden. Ein integriertes Monitoring-System ermöglicht zudem die permanente Überprüfung der Containeratmosphäre während der Reise, sodass Früchte wie Avocados oder Bananen im gewünschten Reifezustand an ihrem Zielort ankommen. Künftig werden darüber hinaus sicher auch Live-Anwendungen eine Rolle spielen, die eine Containerüberwachung in Echtzeit ermöglichen.“

Mehr Informationen zum Thema „Reefer“ bei der Hamburg Süd und den Reefer-Guide „Stay cool – we care“ als PDF zum Download erhalten Sie unter: hamburgsud-line.com/reefer

Die Hamburg Süd auf der Fruit Logistica in Berlin:
3. bis 5. Februar 2016, Halle 25, Stand A09