Unternehmen

Compliance

hs_group_compliance
Eine klare Haltung

Die Einhaltung von Gesetzen und Richtlinien hat bei Hamburg Süd als Teil von Maersk höchste Priorität. Hamburg Süd unterstreicht dies mit einer von der operativen Geschäftstätigkeit unabhängigen Compliance-Organisation und einem etablierten Compliance-Management-System. Ein Compliance-Team berät alle Mitarbeiter:innen weltweit zu sämtlichen Compliance-relevanten Fragen.

Hinweise auf Gesetzesverstöße können direkt an die Compliance-Organisation gerichtet werden – selbstverständlich auch anonym: compliance@hamburgsud.com

Wenn Sie sich nicht direkt an uns wenden möchten, können Sie Hinweise auch über unser von einem Drittanbieter betriebenes Whistleblower-System geben. Aus rechtlichen Gründen nutzen Sie dabei bitte den spezifischen Link oder die Telefonnummer für das Land, aus dem Sie berichten.

Prinzipien für das Miteinander bei Hamburg Süd und unsere Erwartungen an externe Partnerschaft sind in den folgenden Dokumenten geregelt:

Maersk Code of Conduct (PDF, 10 MB)

Maersk Verhaltenskodex für dritte Parteien

APMM Modern Slavery Statement (PDF, 771 kB)

APMM Human Rights Policy Statement (PDF, 258 kB)