Karriere bei der Hamburg Süd

Karriere

Arbeiten bei der Hamburg Süd

Damit können Sie rechnen

Vereinbarkeit von Familie, Privatleben und Beruf

Die richtige Balance zwischen beruflichem Einsatz und Privatleben ist wichtig – bei der Hamburg Süd besteht daher die Möglichkeit, den Arbeitstag über gleitende Arbeitszeiten flexibel zu gestalten. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von gesundheitsfördernden Angeboten, zum Beispiel Betriebssportgruppen, einen eigenen Fitnessraum, nach den neuesten ergonomischen Erkenntnissen ausgestattete Arbeitsplätze sowie regelmäßige Gesundheitstage zu Themen wie gesunder Ernährung oder Stressbewältigung. Darüber hinaus hilft das Angebot des Employee Assistance Programs (EAP) in Situationen, in denen Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter auf die Erfahrung oder Hilfe anderer angewiesen sind – von der Notfallkinderbetreuung bis hin zur Beratung in problematischen Lebenssituationen. Dafür hat die Hamburg Süd gemeinsam mit dem pme Familienservice, einem unabhängigen Beratungs- und Vermittlungsdienst ein umfassendes Unterstützungsangebot entwickelt.

Die sozialen Leistungen können zwischen einzelnen Regionen und Ländern variieren.

© contrastwerkstatt / Fotolia
Soziale Leistungen

Die Mitarbeiter der Hamburg Süd werden auf Basis der gültigen Tarifverträge bezahlt. Ein 13. Monatsgehalt sowie eine freiwillige, vom Unternehmenserfolg abhängige Bonuszahlung komplettieren das attraktive Vergütungssystem. Außerdem bieten wir unseren Mitarbeitern verschiedene zusätzliche Leistungen, wie zum Beispiel:

  • Fahrtkostenzuschüsse (in Hamburg z. B. über die HVV-ProfiTicket)
  • subventioniertes Speisenangebot in der Kantine am Standort Hamburg
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Gruppenunfallversicherung (auch für den privaten Bereich)
  • Heirats- und Geburtsbeihilfen
  • Geldgeschenke zu Dienstjubiläen


Das Vergütungssystem und die sozialen Leistungen können zwischen einzelnen Regionen und Ländern variieren.

Personalentwicklung

Persönliche und fachliche Weiterentwicklung wird bei der Hamburg Süd weltweit gefördert. In Seminaren, Workshops und Web-based Trainings werden individuelle Kompetenzen vertieft und erweitert. Zusätzlich bereiten berufliche Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen auf neue Aufgaben vor. Die Hamburg Süd baut künftige Führungskräfte aus den eigenen Reihen auf und unterstützt erfahrene Führungskräfte in ihrer Entwicklung. Dazu gehören auch projektbezogene oder längerfristige Auslandsaufenthalte, die wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als global aufgestelltes Unternehmen an Standorten in rund 100 Ländern ermöglichen.

Personalentwicklung
Vereinbarkeit von Familie, Privatleben und Beruf

Die richtige Balance zwischen beruflichem Einsatz und Privatleben ist wichtig – bei der Hamburg Süd besteht daher die Möglichkeit, den Arbeitstag über gleitende Arbeitszeiten flexibel zu gestalten. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von gesundheitsfördernden Angeboten, zum Beispiel Betriebssportgruppen, einen eigenen Fitnessraum, nach den neuesten ergonomischen Erkenntnissen ausgestattete Arbeitsplätze sowie regelmäßige Gesundheitstage zu Themen wie gesunder Ernährung oder Stressbewältigung. Darüber hinaus hilft das Angebot des Employee Assistance Programs (EAP) in Situationen, in denen Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter auf die Erfahrung oder Hilfe anderer angewiesen sind – von der Notfallkinderbetreuung bis hin zur Beratung in problematischen Lebenssituationen. Dafür hat die Hamburg Süd gemeinsam mit dem pme Familienservice, einem unabhängigen Beratungs- und Vermittlungsdienst ein umfassendes Unterstützungsangebot entwickelt.

Die sozialen Leistungen können zwischen einzelnen Regionen und Ländern variieren.

© contrastwerkstatt / Fotolia
Soziale Leistungen

Die Mitarbeiter der Hamburg Süd werden auf Basis der gültigen Tarifverträge bezahlt. Ein 13. Monatsgehalt sowie eine freiwillige, vom Unternehmenserfolg abhängige Bonuszahlung komplettieren das attraktive Vergütungssystem. Außerdem bieten wir unseren Mitarbeitern verschiedene zusätzliche Leistungen, wie zum Beispiel:

  • Fahrtkostenzuschüsse (in Hamburg z. B. über die HVV-ProfiTicket)
  • subventioniertes Speisenangebot in der Kantine am Standort Hamburg
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Gruppenunfallversicherung (auch für den privaten Bereich)
  • Heirats- und Geburtsbeihilfen
  • Geldgeschenke zu Dienstjubiläen


Das Vergütungssystem und die sozialen Leistungen können zwischen einzelnen Regionen und Ländern variieren.

Personalentwicklung

Persönliche und fachliche Weiterentwicklung wird bei der Hamburg Süd weltweit gefördert. In Seminaren, Workshops und Web-based Trainings werden individuelle Kompetenzen vertieft und erweitert. Zusätzlich bereiten berufliche Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen auf neue Aufgaben vor. Die Hamburg Süd baut künftige Führungskräfte aus den eigenen Reihen auf und unterstützt erfahrene Führungskräfte in ihrer Entwicklung. Dazu gehören auch projektbezogene oder längerfristige Auslandsaufenthalte, die wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als global aufgestelltes Unternehmen an Standorten in rund 100 Ländern ermöglichen.

Personalentwicklung

Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten

© Robert Kneschke / Fotolia
Duale Berufsausbildung, duales Studium und Praktikum
Mehr Informationen
Jobs für Berufserfahrene und Hochschulabsolventen
Berufserfahrene und Hochschulabsolventen
Mehr Informationen
Stellenangebote
Stellenangebote
Mehr Informationen
l1009969_ext_v2_3_a3_1600px
Karriere auf See
Mehr Informationen